SchspIN

Gedanken einer Schauspielerin

NEROPA-Webinar in Kooperation mit WIFT Germany am 17.12.

| Keine Kommentare

NEROPA Online Seminare
Logos von WIFT Germany und NEROPA

Vor einem Monat, am 14. November, gab ich meinen ersten digitalen NEROPA-Workshop im Rahmen der FilmlöwinKino-Reihe. Das war eine interessante Erfahrung, die mir zeigte, dass das Gender & Diversity Tool NEROPA Neutrale Rollen Parität auch im Onlineseminar vermittelbar ist. (Obwohl gerade das Ausprobieren der Methode in Kleingruppen, Brainstormen und Rumprobieren in echt, an bzw. um Tische/n und mit Holzfiguren doch etwas besser läuft bzw. mehr Spaß macht. Aber es ist Corona, und da sind Videoworkshops ein Gebot der Stunde. Und auf lange Sicht verringern digitale Formate meinen ökologischen Fußabdruck weiter, weil ich so NEROPA in aller Welt präsentieren und in Workshops ausprobieren lassen kann, ohne reisen zu müssen.

Logo FilmlöwinKino

Und das zweite folgt sogleich! Donnerstag 17. Dez. 20, 18 bis 19.30 Uhr

Ich freue ich mich, diese Woche schon wieder meine Methode NEROPA Neutrale Rollen Parität online vorstellen zu können, diesmal in Zusammenarbeit mit WIFT Germany, und mit viel Raum für Fragen, Antworten und Anmerkungen.

Nicht nur hinter der Kamera sind Frauen unterrepräsentiert, wir sehen sie auch seltener auf der Leinwand, im Fernsehen und in Streams. Mit NEROPA Neutrale Rollen Parität hat Belinde Ruth Stieve eine Methode entwickelt die dem entgegensteuert und Drehbücher nachträglich geschlechtergerechter und diverser gestaltet. So können mit NEROPA in verschiedenen Phasen einer Filmproduktion männerlastige Geschichten und einseitige Casts nachgebessert werden. NEROPA gibt ein leicht durchführbares, systematisches Prozedere vor, bei dem nicht zusätzliche Rollen geschaffen, sondern neutrale (vormals männliche) Rollen in weibliche umgewandelt werden. Der NEROPA-Ansatz kann auch bereits in der Stoffentwicklung angewandt werden, und auch außerhalb von Film und Fernsehen, z.B. für Romane, Games, Panels, Comics und mehr.

Die Webinar-Struktur wird durch die klassischen W-Fragen vorgegeben, das alte Werkzeug der Rollen- und Stoffentwicklung:

Neben einer Einführung in die Situation vor der Kamera (Warum wird NEROPA gebraucht?) werde ich die Vorgehensweise beschreiben (Wie geht NEROPA?), darüber sprechen, in welchen Produktionsphasen die Methode zum Einsatz kommt (Wann passiert NEROPA?) und wie NEROPA auf breiterer Ebene implementiert werden kann (Wer kann NEROPA einführen?). Außerdem werde ich – je nach Zusammensetzung der Teilnehmer:innen kürzer oder ausführlicher – über Einsatzmöglichkeiten von NEROPA außerhalb der Filmbranche sprechen (Wo geht NEROPA sonst noch?).

Technik für das NEROPA-Webinar bei WIFT Germany

Bereit für das NEROPA Webinar bei WIFT Germany

Das Webinar richtet sich an Filmschaffende, an Redakteur:innen, Autor:innen, Produzent:innen, Regisseur:innen, Schauspieler:innen, Dramaturg:innen, Lektor:innen, und an Theatermacher:innen, Journalist:innen, Entwickler:innen, Politiker:innen, Kulturmanager:innen und andere.

WIFT Mitglieder nehmen kostenlos teil und melden sich bitte direkt bei WIFT Germany info[at]wiftg[punkt]de. Alle Anderen können sich über Eventbrite anmelden: klick!

Das Webinar ist auf deutsch.

Und das dritte?

Ja. derzeit laufen Vorgespräche für ein englischsprachiges NEROPA-Onlineseminar.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.