SchspIN

Gedanken einer Schauspielerin

22. Juni 2021
von SchspIN
Keine Kommentare

Rosige Zeiten für Männer bei den NDR-Prime-Time-Krimis

Ich wurde eingeladen, für den aktuellen Rundbrief des Film & Medienbüro Niedersachsen eine Untersuchung von NDR-Krimis anzufertigen. Mit freundlicher Genehmigung hier ein Abdruck des Artikels (S. 25-27). NDR-Prime-Time-Krimis Der Frauenanteil in den Gewerken und im Cast liegt deutlich unter 50% … Weiterlesen

16. April 2021
von SchspIN
Kommentare deaktiviert für Gerechte Teilhabe: Ja es geht.

Gerechte Teilhabe: Ja es geht.

Kein Aprilscherz: die Hälfte der Tatorte von Autorinnen – #jaesgeht Am 1. April habe ich auf Instagram die ARD-Meldung gepostet, dass 2022 die Hälfte aller TATORT-Drehbücher von Autorinnen stammen, also von einer oder mehreren Frauen geschrieben werden. Auch nicht von … Weiterlesen

21. März 2021
von SchspIN
2 Kommentare

Bekommen die TATORTE ein Quotenproblem?

TATORTE. Einschaltquote. Frauenquote. Heute geht es um die 36 erstausgestrahlten TATORTE 2020, ich vergleiche die Männer- und Frauenanteile im 6-Gewerke-Check (Regie, Drehbuch, Kamera, Ton, Schnitt und Musik), und analysiere die Entwicklung 2011 bis 20. Außerdem betrachte ich die Filme unter … Weiterlesen

5. November 2020
von SchspIN
Kommentare deaktiviert für WIFT und SchspIN zu 50 Jahre TATORT. Folge 5: Musik

WIFT und SchspIN zu 50 Jahre TATORT. Folge 5: Musik

Exklusiv für WIFT Germany betrachte ich die Liste der 50 potenziellen Wunsch-Tatorte (siehe ARD-Webseite) zum 50. Geburtstag dieser Sonntagabendkrimireihe mit der Filmfrauenlupe. Die Texte erschienen zunächst über die sozialen Kanäle von WIFT Germany bei Instagram und Facebook, anschließend etwas ausführlicher … Weiterlesen

5. Oktober 2020
von SchspIN
Kommentare deaktiviert für WIFT und SchspIN zu 50 Jahre TATORT. Folge 4: Kamera

WIFT und SchspIN zu 50 Jahre TATORT. Folge 4: Kamera

Exklusiv für WIFT Germany betrachte ich die Liste der 50 potenziellen Wunsch-Tatorte in der Sommerpause (siehe ARD-Webseite) zum 50. Geburtstag dieser Sonntagabendkrimireihe mit der Filmfrauenlupe. Die Texte erschienen zunächst über die sozialen Kanäle von WIFT Germany bei Instagram und Facebook, … Weiterlesen

8. September 2020
von SchspIN
1 Kommentar

WIFT und SchspIN zu 50 Jahre TATORT. Folge 3: Drehbuch

Exklusiv für WIFT Germany betrachte ich die Liste der 50 potenziellen Wunsch-Tatorte (siehe ARD-Webseite) zum 50. Geburtstag dieser Sonntagabendkrimireihe mit der Filmfrauenlupe. Die Texte erschienen zunächst über die sozialen Kanäle von WIFT Germany bei Instagram und Facebook, anschließend etwas ausführlicher … Weiterlesen

28. August 2020
von SchspIN
Kommentare deaktiviert für WIFT und SchspIN zu 50 Jahre TATORT. Folge 2: Regie

WIFT und SchspIN zu 50 Jahre TATORT. Folge 2: Regie

Exklusiv für WIFT Germany betrachte ich die Liste der 50 potenziellen Wunsch-Tatorte (siehe ARD-Webseite) zum 50. Geburtstag dieser Sonntagabendkrimireihe mit der Filmfrauenlupe. Die Texte erschienen zunächst über die sozialen Kanäle von WIFT Germany bei Instagram und Facebook, anschließend etwas ausführlicher … Weiterlesen

17. August 2020
von SchspIN
3 Kommentare

WIFT und SchspIN zum 50. Geburtstag vom TATORT. Folge 1

WIFT Germany und SchspIN Mit großer Freude kann ich berichten, dass das deutsche Chapter von Women in Film and Television, WIFT Germany, mich zum Ehrenmitglied ernannt hat. Herzlichen Dank für diese große Auszeichnung! Mit WIFT Germany und auch WIFT UK … Weiterlesen

24. März 2020
von SchspIN
1 Kommentar

Fernsehkrimis – Die Jury sind wir!

Betrachtungen zum Deutschen FernsehKrimi-Festival 2020 Ich habe es bereits in meinem letzten Blogtext (Wenn ich ein Bundesverdienstkreuz hätte…) erwähnt, Anfang März gehörte ich der Wettbewerbsjury des Deutschen FernsehKrimi Festivals an, das vom 1. bis 8. März in Wiesbaden stattfand. Während … Weiterlesen

6. März 2020
von SchspIN
1 Kommentar

Kommentar im Politischen Feuilleton von Deutschlandfunk Kultur

Am 1. Februar hörte ich im Radio mit halbem Ohr die Literatursendung LESART auf Deutschlandfunk Kultur. Mein Eindruck, dass es sich um eine ziemliche Männersendung handelte, wurde durch einen Blick in das Programm bestätigt, und ich twitterte mein Unverständnis über … Weiterlesen